Klassisch anlegen mit Dr. Lux & Präuner

Vertrauen Sie auf unsere langjährige Erfahrung

 

Womit unterstützen wir Sie?

Wir nehmen Ihnen die tägliche Sorge um den Vermögensaufbau ab, indem wir uns täglich um den Zuwachs Ihres bei uns angelegten Kapitals kümmern.  Immer im Rahmen der mit Ihnen vereinbarten Richtlinien, investieren oder verkaufen wir Anteile am Kapitalmarkt, um so das beste Ergebnis für Sie zu erwirtschaften.

Ihr persönlicher Ansprechpartner berät Sie gerne rund um ihre Finanzen. Da wir ein kleines flexibles Team sind, reagieren wir sehr schnell und unkompliziert. Wir sind traditionell und bodenständig aufgestellt und unsere Mitarbeiter sind uns seit unserer Gründung vor fast 20 Jahren treu geblieben. Somit können wir langfristig einen festen Ansprechpartner garantieren.

Wir übernehmen für Sie:

  • Vermögensübersicht und Entwicklung von Vermögensstrategien
  • Analyse der persönlichen Risikobereitschaft
  • Eröffnung des Kontos/Depots bei der ausgewählten Depotbank
  • Anlage Ihres Vermögens nach den vereinbarten Richtlinien auf dem Kapitalmarkt
  • Regelmäßige Kontrolle Ihrer Vermögenswerte
  • Aktives Depotmanagement, d.h. je nach Risikoklasse und Marktsituation werden Anlagen ge- oder verkauft.
  • Regelmäßiges, umfangreiches Reporting, in dem Sie alle Anlagen, Wertveränderungen, Kosten, etc. erkennen können.

Unsere Anlagekonzepte:

Einzelaktien / Starke Marken

Das Starke Marken Depot beinhaltet Einzelaktien ausgewählter Markenunternehmen, die seit Jahrzehnten am Markt bestehen, die sich auch in Wirtschaftskrisen bewährt haben, die nicht den üblichen Wirtschaftszyklen unterliegen und deren Markenprodukte auch in den nächsten Jahrzehnten mit Sicherheit noch gebraucht werden.

WEITERLESEN

ETF-Anlage / Sokrates (MOAR)

Bei dem bereits seit über 40 Jahren erfolgreichen Anlagemodell wird Ihre Anlagesumme in 4 Anlageklassen aufgeteilt (25% langfristige Renten, 25% kurzfristige Renten, 25% Aktien, 25% Edelmetalle) und nur einmal jeweils zum Jahresanfang neu justiert. Dabei wird der Aktienanteil in die 5 schlechtesten Aktienindizes des Vorjahres investiert.

WEITERLESEN